Für den Inhalt verantwortlich:

 

ATELIER JOHANNA LEIPOLD
Kurzheim 23, 8793 Trofaiach-Gai, AT

johanna.leipold@aon.at
Tel. Austria National +43 3847 3117
Mobil Phone Austria   +43 676 4770426

 

 

Angebot
Die Angebote sind insoferne unverbindlich, als kleine farbliche Abweichungen gegenüber unseren Abbildungen aus technischen Gründen möglich sind. Für die Richtigkeit der Beschreibungen garantiert der Verkäufer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Urheberrecht

1.1 Urhebererklärung

Die Künstlerin versichert, dass sich das Werk in ihrem alleinigen Eigentum befindet und frei von Rechten Dritter ist. Sie  versichert darüber hinaus, dass das Werk ihre eigenständige Arbeit ist.


1.2 Nutzung und Verwertung

Jede Nutzung und Verwertung des Werkes ist nur nach Unterrichtung und mit Zustimmung der Künstlerin erlaubt und gilt nur für den vereinbarten Zeitraum und Zweck.

Mit dem Besitz des Werkes sind - sofern nicht anders vereinbart - keine Verwertungs- oder Nutzungsrechte nach dem Urheberrechtsgesetz verbunden; dies gilt insbesondere für das öffentliche Ausstellen.

1.3 Namensnennung

Bei jeder Nutzung des Werkes ist der Name der Künstlerin
(Urheber) zu nennen.

1.4 Angemessene Vergütung

Für jede Nutzung oder Verwertung des Werkes hat die Künstlerin  Anspruch auf angemessene Vergütung.

1.5 Veröffentlichungen

Sämtliche Abbildungen, Reproduktionen und Publikationen des Werkes bedürfen des Einverständnisses der Künstlerin.

Zur Werknutzung überlassene Unterlagen (Fotos, Dias, Texte u. a.) dürfen nur mit Einverständnis der auf den Unterlagen genannten Künstlerin und unter Nennung ihres  Namens veröffentlicht werden.

1.6 Aktuelle Berichterstattung zur Ausstellung

Im Zusammenhang mit einer Ausstellung ist das Recht zur aktuellen Berichterstattung über das Werk eingeräumt, ebenso das Recht zur Abbildung des Werkes auf Plakat, Einladung, im Internet sowie im Katalog.

1.7 Folgerecht/Zugangsrecht

Das Folgerecht und das Zugangsrecht werden anerkannt. Besitzerwechsel müssen bekanntgegeben werden.

Darüber hinaus besteht die Verpflichtung, soweit zumutbar, dem Künstler das verkaufte Werk vorübergehend zur Nutzung

(z. B. für Ausstellungen, Retrospektiven usw.) zu überlassen.


2. Rechte, Pflichten und Leistungen beider Vertragsparteien

2.1 Übergabe des Werkes

Die Künstlerin ist verpflichtet, das Werk zum vereinbarten Termin, in einwandfreiem Zustand und eindeutig bezeichnet zu
übergeben.

2.2 Präsentation / Technische Voraussetzungen

Über Art und Umfang der Präsentation entscheiden Künstlerin und Nutzer einvernehmlich.

2.3 Veranstaltungen

Ist für die Präsentation des Werkes die Anwesenheit der Künstlerin zu einer Veranstaltung gewünscht, so ist sie dazu bereit, sofern der Termin rechtzeitig vereinbart wurde. Auf die Anwesenheit der Künstlerin ist in allen Werbematerialien hinzuweisen.

2.4 Publikationen/Katalog

Die Kosten für die Gestaltung und Herstellung sämtlicher Publikationen werden von dem Nutzer getragen. Die Festlegung der Höhe der Auflage sowie die Ausführung und Herstellung der Publikationen und/oder des Kataloges erfolgt in Absprache und im Einvernehmen beider Vertragspartner. Die Künstlerin erhält einen angemessen hohen Teil der Auflage kostenlos zur eigenen Verfügung.

2.5 Haftung

Die Künstlerin haftet nur für Schäden, die sie oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführen.

2.6 Garantie/Reparatur

Garantieleistungen der Künstlerin sind ausgeschlossen.

2.7Vernichtung/Zerstörung/Diebstahl/Beschädigung/witterungsbedingte Schädigung

Der Nutzer trifft alle erforderlichen, technisch möglichen und zumutbaren Vorkehrungen, um Schaden, Diebstahl usw. am Werk zu verhindern.

Bei einer Vernichtung oder Zerstörung des Werkes ist der Nutzer bzw. der Eigentümer verpflichtet, die Künstlerin unverzüglich zu unterrichten; das Recht der Künstlerin zur Geltendmachung eines Schadenersatzes wird hierdurch nicht berührt.

2.8 Beabsichtigte Vernichtung durch den Eigentümer

Bei beabsichtigter Vernichtung des Werkes ist der Eigentümer verpflichtet, die Künstlerin vorab zu unterrichten und mit ihr eine einvernehmliche Regelung herbeizuführen, z. B. das Werk kostenfrei zurückzugeben.

2. 9 Rückgabe des Werkes

Wird das Werk dem Nutzer nur vorübergehend überlassen, so ist er verpflichtet, es nach Vertragsende unverzüglich und in einwandfreiem Zustand zurückzugeben.

Eine Verlängerung der Überlassungsfrist bedarf der Einwilligung der Künstlerin. Ein für die Überlassung vereinbartes Honorar erhöht sich in diesem Fall zeitanteilig; der Erhöhungsbetrag wird mit Beginn der Verlängerung fällig.


3. Zahlungsbedingungen

3.1 Zahlungsfrist

Sämtliche Ansprüche der Künstlerin auf Zahlung sind fällig je zur Hälfte bei Vertragsabschluss und bei Erbringung der von der Künstler in geschuldeten Leistung. Sie sind zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen.

3.2 Mehrwertsteuer

Die Künstlerin ist als KleinunternehmerIn nicht steuerpflichtig.

3.3 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung sowohl des Gesamtpreises als auch der Vergütungen für zusätzliche Leistungen der Künstlerin verbleibt das Kunstwerk iin ihrem Eigentum .


4. Aufhebung und Kündigung von Verträgen

4.1 Form

Aufhebung und Kündigung von Verträgen bedürfen der schriftlichen Form.

4.2 Aufhebung/Kündigung durch den Nutzer

Im Falle der Aufhebung/Kündigung durch den Nutzer wird ein Honorar für die nicht zur Nutzung übernommene Arbeit fällig; es beträgt mindestens 50 Prozent des vereinbarten Honorars zuzüglich der nachgewiesenen Materialkosten.

4.3 Absage im Krankheitsfall

Bei einer Absage wegen Krankheit der Künstlerin ist ein ärztliches Attest beizubringen. Die Rückzahlung bereits gezahlter Vergütungen ist ausgeschlossen.


5. Sonstige Vereinbarungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages undurchführbar sein, so berührt dies die Gültigkeit des Vertrages nicht. Es gilt dann diejenige Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Ergebnis der undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken dieses Vertrages.

6. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt, soweit gesetzlich zulässig, der Wohnsitz der Künstlerin als vereinbart.

         
 
google2833fa90ba8737bb.html

Es gibt immer wieder SONDER-AKTIONEN, deren Verkaufs-Erlös einzig und allein meinen SCHÜLER-MÄNNERN zugute komnmt.

 

August-Aktion:

zum Atelier-Preis / auf Anfrage unter 0676 4770426

 

1  Blumen im Asphalt / 90 x130

2 / Die Maske / 120x 100

 

 

Artfinder

Take a look at my shop Artfinder

Ein sehr interessantes Angebot

Mein VIDA DESIGN SHOP

 

Erica C.

Erica Carter
Head of Artist Relations

 

1177 Polk Street #303 |

San Francisco CA 94109
Phone: 1.877.529.VIDA |

Mon - Fri 9am - 6pm PST

 

I’m a huge fan of your artwork, and I am reaching out to see if you’d be open to becoming a collaborating artist with us here at VIDA. I think the aesthetics of your work are great for apparel prints and I’d love to see if you’d be open to working with us to transform your artwork into professionally manufactured elegant apparel.

I look forward to hearing from you!

Sincerely,

 

 

Einladungen

Grande opportunità espositiva in uno spazio moderno situato nel quartiere centrale di Lisbona in Portogallo, nel cuore della centro artistico e culturale della città, all'interno del Espaço Chiado, a shopping center in Chiado, meta di migliaia di visitatori al giorno!

 

Si selezionano artisti per la partecipazione ad Art in Lisbon 2017 la rassegna artistica internazionale di Lisbona dal 20 maggio 2017 al 28 maggio 2017 e vernissage sabato 20 maggio alle ore 15 presso la Galleria meglio ubicata di Lisbona! : il prestigioso spazio della Galleria Atelier Natália Gromicho Art Gallery  Rua da Misericórdia, 14 Piso S/L 1200-273 Lisbona Portogallo, situata nel quartiere di Chiado, importante centro artistico e culturale di Lisbona

 

Ihre Nominierung zum PALM ART AWARD 2017

 

Liebe Johanna Leipold!

Der PALM ART AWARD 2017 wurde vor wenigen Wochen eröffnet!

Sie gehörten bereits in der Vergangenheit zu unserer Auswahl der Nominierten zum PALM ART AWARD.
Wir möchten Ihnen nun zum Start des neuen Zyklus im Jahr 2017 die Gelegenheit geben, Ihre aktuelle Kunst gleich von Beginn an, für eine besonders lange Periode von mehr als 11 Monaten, beim PALM ART AWARD 2017 zu präsentieren.

Sie sind zum PALM ART AWARD 2017 nominiert!

 

Eine sehr interessante EINLADUNG

 

Dear Johanna

We saw your art online on „International Masterbook“. After our very successful Artproject Miami 1.0, last December in Miami, we open now the registration for our next Artproject. Basel 1.0 will take place during the Art Basel Switzerland next June. You find more information on the official website www.artprojectsinfo.com 

Invitation for participate at the International visual arts Symposium Dakar Senegal 2017

AK`ARTS 2017 The 1st International Visual arts Symposium Dakar 2017 will be held in Sénégal DAKAR, FROM MARCH 10th TO MARCH 30th,2017

°The Show In History°

Museum Complex Sale del Bramante

Einladung zur Oxford International Art Fair 2016

GAA Curators team have seen your artworks and find it interesting for our international art fair. It suits our concept and think that will be of interest to our audience. Therefore we have collectively decided to hereby invite you to become part of the Oxford International Art Fair from Friday 26th to Sunday 28th February 2016.

 

 

First Art Gallery

 

Art Reproduction
Description: Handmade Oil Painting Reproductions - sponsor of Wikigallery.org